Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum Foren-übersicht Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum
Grobschnitt Fan Forum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login Login  Chat Chat

Noch bis zur 200-Jahrfeier

Live 2012 oder "Das Märchen geht weiter"
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum Foren-übersicht -> Live 2007-2012
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RockpommelsRalf
Roadcrew


Alter: 54
Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 375
wohnhaft in: Menden

BeitragVerfasst am: 24.06.2012, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

The Story's told. The song ist over. The light's are dark.
The music is played...




Es waren traumhafte Konzerte die wir alle niemals vergessen werden. Musik ist Emotion.

When we feel, when wie dream, when we love we can meet, their beyond Rockpommel's Land...

Folge dem Link zu ein paar Bildern, die uns beim Träumen unterstützen können...

http://www.ralfdreger.de/index.php?option=com_joomgallery&func=detail&id=6054&Itemid=62#joomimg

ich bin dankbar, dass ich das alles erleben durfte...
Stets zu Diensten
Ralf
_________________
Die Sanduhr läuft. Unaufhörlich. Genieße den Augenblick.


Zuletzt bearbeitet von RockpommelsRalf am 24.06.2012, 16:32, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Henk
Schwein im Weltall



Anmeldedatum: 28.11.2008
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 24.06.2012, 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Ralf,

vielen Dank für die tollen Bilder! Sie helfen ungemein, dass gestern Erlebte visuell in Erinnerung zu rufen und neu zu laden, wenn die Festplatte schwächelt Wink
Auf den ersten Blick besonders beeindruckend, der majestätisch schwebende Marabu, sowie die Schlusssequenz mit Ernie und der Querflötistin im Spotlight. Ein beindruckender fast minimalistisch wirkender Abschluss eines grandiosen Abends.

Und natürlich 1000 Dank an alle Beteiligten, auf, hinter, unter der Bühne. und nicht zuletzt an ein Publikum, dass mit den Standing Ovations und Gesängen den aktiv Beteiligten vielleicht auch Gänsehaut und Tränen beschert hat.

LG

Henk
_________________
ACELPGSIQMOPFTDUH-FAN
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michi
Jupp


Alter: 54
Anmeldedatum: 05.06.2012
Beiträge: 51
wohnhaft in: Olpe

BeitragVerfasst am: 24.06.2012, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich war gestern zum zweiten Mal bei dieser Konzert-Reihe und hatte meine Schwester mit, die GS zum letzten Mal vor ca. 30 Jahre gesehen hat. Sie war ebenso begeistert wie ich. Ich freue mich jetzt schon auf den Herbst 2013, denn dieses Theater und die grosse und kleine Band ergänzen sich optimal!
Es gibt nichts besseres.

Vielen Dank dafür an alle Beteiligten.

Das nächste Konzert-Event für mich wird das Blues-Festival in Pistoia/Toskana Mitte Juli sein (mein Schwager ist Italiener). Das kann ich nur empfehlen, allein von der Kulisse her.

Bis demnächst in diesem Theater,

Michi,

übrigens, die gefüllten Pizzabrötchen gegenüber vom Theater waren extrem lecker.
_________________
Klappt es nicht beim ersten Mal, ist's beim zweiten auch egal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stratoli
Post(er)man



Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 3119
wohnhaft in: Schwarzwald - Bodensee

BeitragVerfasst am: 24.06.2012, 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

wir sind auch wieder heil zuhause eingetrudelt. es waren in den letzten 3 wochen 4 unglaubliche konzerte, eines schöner als das andere. mir fehlen die worte, das gesehene und gehörte zu beschreiben.

danke grobschnitt, danke theater hagen, danke an alle helfer und nicht zuletzt danke an die vielen freunde, die das erlebte mit uns geteilt haben.
_________________
nix mehr Ford Transit - aus Freude am tanken. Surprised
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
wilhelm
Schwein im Weltall


Alter: 66
Anmeldedatum: 20.03.2008
Beiträge: 81
wohnhaft in: Münster

BeitragVerfasst am: 24.06.2012, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Danke dir Hans dass du die Karten und die Mützen besorgt hast Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arnie Barnie
Kardinal


Alter: 55
Anmeldedatum: 06.02.2009
Beiträge: 27
wohnhaft in: Solingen

BeitragVerfasst am: 24.06.2012, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Auch von mir ein riesen Dankeschön Stratoli!
Arnie
_________________
Der völlige Stillstand ist alleine im Laufen erreichbar, indem man entgegen der Erdrotation rennt!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
Intruder
wohnt im Forum



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 3041
wohnhaft in: Im Herzen der Natur!

BeitragVerfasst am: 24.06.2012, 21:08    Titel: „Once upon a time in the wet“ Antworten mit Zitat

„Once upon a time in the wet“
... oder „Rockpommels land liegt in Hagen!“

Nun sind sie doch vorbei, die tollen Tage in Hagen! Mit anfänglich gebremsten Erwartungen zur Premiere das erste Mal hingefahren und vier Mal überaus reich beschenkt und überglücklich, dabei gewesen zu sein, fuhr ich heute ein drittes Mal nach langen Nächten wieder die „schöne“ Sauerlandlinie nach Hause!

Aber beginnen wir am Anfang dieser Konzertreisen, die mich am 3. Juni gemeinsam mit meinem lieben Schatz durch ein nicht enden wollendes Unwetter nach Hagen führte. Aus diesem Grund auch das kleine Wortspiel zur Einleitung, denn nass war es ständig in Hagen, wenn man von kurzen Regenpausen und dem letzten, weitgehend trockenen Besuch in dieser Stadt mal absieht. Aber auch das Regenwetter konnte die Vorfreude nicht trüben und schließlich landeten wir nach den üblichen Vorglühzeremonien etwas durchweicht im Foyer des Theaters, wo auch die „Neulinge mit Grobschnitt-Erstkontakt“ eine gewisse Anspannung nicht völlig verbergen konnten.

Bevor ich auf die musikalische Reise eingehe, die wir nun bald erleben sollten, möchte ich jedoch auch mal allgemein die Menschen hervorheben, die nicht direkt mit der Show zu tun hatten, aber alles taten, um uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Da waren z. B. die freundlichen Platzanweiserinnen im Theater, die geduldig jede Frage beantworteten, die Menschen, die uns bis früh um 3 Uhr (und es ist auch hier mal wieder etwas später geworden!) mit Getränken, Snacks und auch Musik zum Feiern versorgten. Und dem Menschen, der uns die besonders rückenfreundlichen Stühle in den Orchestergraben gestellt hat, bin ich auch sehr zu Dank verpflichtet! Ein Lob also für die Helferlein vor Ort, von denen sich manche Gastronomie eine dicke Scheibe abschneiden kann! Wink

Aber nun komme ich endgültig zur musikalischen Reise, die uns alle doch auf eine besonders eindrucksvolle Weise bewegt hat, wie ich es bisher noch nie erlebt habe. Und das soll bei dieser Band wirklich etwas heißen, denn schließlich nimmt sie mit meinen persönlichen bisherigen Top 3-Konzerten (1978, Hohenlimburg, Hückeswagen 1) alle Spitzenplätze ein, die ich da zu vergeben habe. Dabei sollte ich erwähnen, dass ich in meinem Leben Konzerte von Pink Floyd, Genesis, Peter Gabriel, Bruce Springsteen, Queen und einige andere erleben durfte, die ja auch einen gewissen Ruf haben. Hier einen echten Vergleich zu versuchen ist aber eigentlich unredlich, zu verschieden sind hier doch die emotionalen Ansätze, zu intensiv ist bei Grobschnitt die „Beziehung“ zwischen Musikern und Publikum, welche zum Teil schon seit vielen Jahrzehnten besteht.

Begonnen wurde jedes Konzert mit einer reinen Orchesterdarbietung der „Geschichten aus dem Wienerwald“ von Johann Strauß, die uns ja schon so oft im Vorprogramm auf das bevorstehende Konzertereignis einstimmte. Live und mit der gesamten Orchesterpalette war diese Eröffnung aber besonders eindrucksvoll! Schade nur, dass sich bei ihrer Rezension manche Journalisten nicht die Frage verkneifen konnten, warum denn ausgerechnet so ein Stück gespielt wurde. Das zeugt von kultureller Verkrampfung und zeigt, dass manche Kritiker die „Message“ nicht wirklich verstanden haben. Aber ich will nicht zu ungerecht sein, denn das Medienfazit war im Gegensatz zu manchen früheren Kommentaren, z. B. in den 80ern durchweg positiv.

Aber dann sollte es richtig reinhauen und ich kann nicht intensiv genug meinen emotionalen Überschwang nach der ersten Show beschreiben, der mich bereits nach den ersten Tönen der „Sinfonie“ ergriff. „Drummer's dream“ und „Traum und Wirklichkeit“ standen schon immer auf meiner Wunschliste ganz oben und so war es schon nach dem ersten Teil völlig um mich geschehen. Bereits in 2008 hatte ich diese Lieder zum meinen persönlichen Favoriten für ein Wunschkonzert gewählt (s. Thread „Traum und Wirklichkeit“), aber es nie für möglich gehalten, diese jemals live erleben zu dürfen! Besonders gut gefallen mir dabei die mehrstimmigen Gesangspassagen, denn gemeinsam zeigt die Band dabei eine besondere Stärke. Ich möchte ausnahmsweise hier aber besonders Toni erwähnen, der mit seinen wunderbaren Harmonyvocals einen ganz großen Anteil an dieser Leistung hat.
Bereits in der ersten Stunde der Show wurde aber deutlich, worin ein Schwerpunkt der besonderen Magie dieser Konzerte liegen sollte und das waren die umwerfenden Arrangements von Andres Reukauf, welche die „kleine“ und „große“ Band miteinander zu einem Klangteppich verwoben, aber auch die Stärken der jeweiligen Besetzung punktgenau zur Geltung brachten. Das Ganze funktioniert natürlich nur, wenn bei einer solch riesigen Besetzung der Sound entsprechend gemischt wird und so haben auch die Kreativköpfe hinter den Kulissen, die ich hier nicht alle aufzählen kann, ihren großen Anteil am Erfolg! Sound, Licht sowie Theater- und Tanzelemente verursachen eine Gänsehaut nach der anderen, ohne dass die Show überfrachtet wirkt. Alles hat seinen Platz am richtigen Fleck und ich wüsste wahrlich nicht, was man daran verbessern könnte. Selbst nur der kurze Auftritt der Kinder, denen die Seele gestohlen wurde, hinterließ bei mir einen Schauder, der bis heute nachwirkt. Den vollständigen Verlust meiner Selbstkontrolle verursachte jedoch der erste Auftritt von Robert Schartel als „Mr. Glee“, der in absolut professioneller Manier das Publikum bezauberte und der Geschichte „Leben“ einhauchte.

Seine Höhepunkte hatte das Orchester vor allem in der Darbietung von „Silent movie“, die bewies, welche Kraft in dieser Melodie steckt. Auch hier ist das Arrangement definitiv die Basis für den Erfolg und ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass eine Orchesterneueinspielung dieses Stückes bei „Klassikradio“ ein großer Erfolg wäre.
Einer der schönsten Momente im Konzert ist für mich die neue Ouvertüre zu „Rockpommel's land“ und ich frage mich nur, wie man es ein Jahr ohne diese wunderbaren Klänge aushalten soll. Aber das ist auch gleichzeitig das Positive an dieser Geschichte und ich freue mich unendlich, dass wir uns nächstes Jahr wieder in Hagen treffen können, um Ernie auf seiner Reise begleiten zu dürfen!

Aber ich nehme ja schon den Schluss vorweg, denn wenn man vom „Schluss“ spricht, darf man das Finale nicht vergessen und das darf man keinesfalls, denn das ist DER Moment im Konzert, auf den jeder wartet und der einen völlig vom Sitz reißt, wenn er dann ertönt. Dieses Erlebnis ist durch nichts zu ersetzen und ich ertappe mich dabei, hier wieder jeden Musiker einzeln würdigen zu wollen, weil man bei jedem Konzert neue Elemente und Höchstleistungen entdeckt und immer wieder staunt wie ein kleines Kind vor dem Christbaum!

Gefeiert haben wir gestern zum Abschluss wie die „Bekloppten“ Wink und ich habe jede Minute genossen. Kopf und Glieder mussten heute morgen zwar erst mal wieder neu zusammen geschraubt werden, aber DAS war mal wieder fällig! Schön, dass man auch „in unserem Alter“ noch so richtig abfeiern kann und mit Euch allen ist das am schönsten!

Willi's emotionale Worte heute morgen sprechen für sich und wir spüren als Fans, dass ihr uns spürt und das macht es wohl einfach aus. Danke dafür und glücklich ist der, der daran Teil hat!
Bis zum nächsten Mal!
Euer Intruder
_________________
"Wenn ich den Augenblick verpasse, verpasse ich das ganze Leben!" (Roger Willemsen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schaka.
illegales Ballett


Alter: 53
Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 1281
wohnhaft in: Braunschweig

BeitragVerfasst am: 24.06.2012, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

sehr treffliche Zeilen, ich liebe es!



Danke Harald!
Smile Cool Smile
_________________
bekannt von Film, Funk und Lesemappe als Mitglied des


Illegal-Balletts und
Forum-Blankzieher

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WolfiGoRound
illegales Ballett



Anmeldedatum: 27.07.2007
Beiträge: 1019
wohnhaft in: Karlstein/Main

BeitragVerfasst am: 24.06.2012, 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Harald !! Smile Smile


_________________
Illegal-Ballett und
Forum-Blankzieher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Intruder
wohnt im Forum



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 3041
wohnhaft in: Im Herzen der Natur!

BeitragVerfasst am: 24.06.2012, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Wolfgang! Wink (und auch der Schakeline! Embarassed )

Ein kleiner Nachtrag:
Der 16. Juni 2012 wird als Meisterwerk in die Grobschnitt-Geschichte eingehen! Hier stimmte alles!!!
_________________
"Wenn ich den Augenblick verpasse, verpasse ich das ganze Leben!" (Roger Willemsen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kölle
Alter Zauberer


Alter: 60
Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 1093
wohnhaft in: Köln

BeitragVerfasst am: 25.06.2012, 04:03    Titel: Antworten mit Zitat

Intruder schrub folgendes:
Danke Wolfgang! Wink (und auch der Schakeline! Embarassed )

Ein kleiner Nachtrag:
Der 16. Juni 2012 wird als Meisterwerk in die Grobschnitt-Geschichte eingehen! Hier stimmte alles!!!


Jeder geht ja mit so einem Angebot anders um. Bei mir war es so, dass ich wirklich nur einmal das Erleben wollte, was sich so für mich im Vorfeld als "Superlatives Konzertereignis" angekündigt hat.
Bewusst habe ich mir den 16. 6. dafür ausgesucht. Nicht, dass ich Grobschnitt nicht eine tolle Premiere zutraue - die Hobbyband bereitet sich immer professionell auf ihre Konzerte vor, da bin ich mir sicher, denn nur so kann es gelingen, dass man bei 23 Grobschnitt-Konzerten nicht ein einziges Mal enttäuscht nach Hause ging. Mein Gedanke, das Konzert am 16. 6. zu besuchen, reifte durch die Überlegung, dass Grobschnitt immer wieder einen drauf packt und so habe ich mir gesagt, dass es eigentlich genau das richtige Datum ist, dieses tolle Konzertereignis zu geniessen.
ES WAR EIN ABSOLUT PERFEKTES KONZERT, JA, DAS BESTE GROBSCHNITT-KONZERT, DAS ICH JEMALS GESEHEN HABE! Und nun kommt der Hammer: Grobschnitt ohne Solar Music! Das haben die doch immer gespielt und dass kann doch gar nicht sein, dass die das nicht spielen, denn sie haben es doch immer gespielt. So waren meine Gedanken vor dem Konzert und nicht nur ich wurde eines Besseren belehrt. Wenn sich andere namenhafte Bands erlauben würden, ihren absoluten Hit oder ihr Aushängeschild bei einem Konzert wegzulassen (z. B. AC/DC "Highway to hell", Deep Purple "Smoke on the water", würde man sie auspfeifen und ging enttäuscht nach Hause. Bei Grobschnitt ist das alles anders: Da wird mit der Musik, mit dem WIE ein Auftritt zum Publikum transportiert wird, so viel LIEBE übermittelt, weil alles, was da passiert, von Herzen kommt und die Ehrlichkeit siegt. Wenn es dafür eine Meisterschaft gäbe, dann wäre Grobschnitt in dieser Kategorie WELTMEISTER!
Lieben Dank für diese vielen schönen Momente. Macht weiter, denn ich gehe einfach mal davon aus, dass es euch bewusst ist, dass so etwas Schönes durch nichts anderes zu ersetzen ist.

Fantastisch was da in Hagen dieses Jahr passiert ist.
_________________
Auf'm Weg zum Himmel oder zur Hölle
kommt GS bestimmt noch nach Kölle.
Kölle es doch vun Hajen jar nit su wigg,
et weed langsam wirklich ens Zick!
Grobschnitt maaht üch parat un kutt her,
dat freut uch vill andere Grobschnittler!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
Steve
Magic Train(er)


Alter: 60
Anmeldedatum: 06.06.2008
Beiträge: 317
wohnhaft in: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 25.06.2012, 07:24    Titel: Antworten mit Zitat

So ihr Lieben,

nachdem ich gestern erst einmal platt war und mich von diesem wunderbaren Wochenende erholen musste - die Nacht war wieder mal ziemlich kurz -, habe ich einige Fotos und Günni's sowie meinen Bericht auch heute Morgen online gestellt. Ich hoffe ihr habt ein wenig Freude daran.

Der Direktlink lautet:

http://musikzirkus-magazin.de/dateien/Pages/Konzerte/rock/grobschnitt_und_philharmonisches_orchester_hagen_2012.htm
_________________
Steve
When we feel, when we dream, when we love we can meet there beyond Rockpommel's Land!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
holli
Auf der Nebelreise


Alter: 61
Anmeldedatum: 02.06.2008
Beiträge: 1500
wohnhaft in: Sauerland

BeitragVerfasst am: 25.06.2012, 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

Steve schrub folgendes:
So ihr Lieben,

nachdem ich gestern erst einmal platt war und mich von diesem wunderbaren Wochenende erholen musste - die Nacht war wieder mal ziemlich kurz -, habe ich einige Fotos und Günni's sowie meinen Bericht auch heute Morgen online gestellt. Ich hoffe ihr habt ein wenig Freude daran.

Der Direktlink lautet:

http://musikzirkus-magazin.de/dateien/Pages/Konzerte/rock/grobschnitt_und_philharmonisches_orchester_hagen_2012.htm


Klasse, da war ich noch einmal gedanklich im Konzert.
Danke Steve

_________________
Sauerland Powerland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
stratoli
Post(er)man



Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 3119
wohnhaft in: Schwarzwald - Bodensee

BeitragVerfasst am: 25.06.2012, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

das gehört jetzt eigentlich nicht hier her, aber einige tangiert das trotzdem, die zu späterer stunde von der aftershowparty ins mercure gekommen sind und die riesige blutlache vor dem eingang gesehen haben und deswegen irritiert waren:
http://www.derwesten.de/staedte/hagen/zwei-abiturienten-aus-witten-stuerzen-bei-abiball-in-hagen-sechs-meter-in-die-tiefe-id6802830.html

hoffentlich erholen sich die beiden wieder komplett.
_________________
nix mehr Ford Transit - aus Freude am tanken. Surprised
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
peterchen
Fantast


Alter: 61
Anmeldedatum: 19.12.2007
Beiträge: 527
wohnhaft in: Witten

BeitragVerfasst am: 25.06.2012, 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, Hans, das waren Zwei aus meiner alten Schule, wo unser "Kleinster" auch vor 2 Jahren das Abi gemacht hat.
Hier in der Stadt wird die im Bericht beschriebene "lustige Stimmung" der beiden schnörkellos als volltrunken bezeichnet - was wohl auch einige noch Anwesende dort zu Protokoll gegeben haben. Schade und vor allem SINNLOS ist sowas dennoch. Es soll aber, wie man hört, keine echte Lebensgefahr mehr bestehen - bedeutet aber sicher ´ne Masse verlorener Zeit, weil die Zwei direkt im Anschluß studieren wollten ......
_________________
Kochen kann ich gut - und manchmal gar vor Wut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MatD
Fiffi mit Hut


Alter: 54
Anmeldedatum: 01.09.2008
Beiträge: 3844
wohnhaft in: Witten

BeitragVerfasst am: 25.06.2012, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Sohn und meine ältere Tochter waren vor Ort, da sie vor einem bzw. 3 Jahren Abi auf der Schule gemacht hatten und von Freunden eingeladen waren. Mein Sohn hat als ausgebildeter Rettungssani noch erste Hilfe geleistet.
Lebensgefahr besteht keine mehr, aber der junge Mann hat einen Schädelbasisbruch erlitten und das Mädel ein paar Knochenbrüche.
Eine Unfallseelsorgerin war die Frau eines Arbeitskollegen. Die Welt ist klein.

Die beste Freundin meiner Tochter hatte den Ball quasi im Alleingang organisiert und ist fix und fertig...

Gruß Uwe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Intruder
wohnt im Forum



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 3041
wohnhaft in: Im Herzen der Natur!

BeitragVerfasst am: 25.06.2012, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe großes Mitgefühl für die Betroffenen und verstehe auch Eure persönliche Anteilnahme. Allerdings möchte ich vorschlagen, dass dieses Thema an anderer Stelle aufgegriffen wird. Irgendwie ist das emotional wie ein kleiner Overkill nach diesen Konzerten und es wäre schade, wenn dieses Ereignis nun unsere Konzerterlebnisse doch so sehr überschattet. Der Unfall ist ja nun leider kein Märchen.
Mein respektvoller Vorschlag, dieses Thema hier abzutrennen.
Huusmäster???
_________________
"Wenn ich den Augenblick verpasse, verpasse ich das ganze Leben!" (Roger Willemsen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vater Schmidt
wohnt im Forum



Anmeldedatum: 19.06.2007
Beiträge: 3238

BeitragVerfasst am: 25.06.2012, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr schöner Bericht, Harald. Vielen Dank. Wink

Ich bin immernoch völlig von der Rolle und brauche sicher noch einige Tage um das Erlebte zu begreifen. Die Gefühle, die diese Musik in den Konzerte von Hagen in mir wecken, sind unbeschreiblich schön. Ja, es war schön, die Musik, der Sound und das Licht, so ganz anders wie bei anderen Grobschnitt Konzerten. Balli hat das ganz hervorragend gemacht. Weitere Worte fehlen mir zur Zeit noch. Aber eines möchte ich an dieser Stelle los werden und ich denke, damit bringe ich es auf den Punkt.

Grobschnitt...ihr seid die Besten!

Danke, das mich eure Musik mittlerweile 36 Jahre begleitet. Musik, die von Herzen kommt und die mitten ins Herz geht. Ich werde diese Musik immer wieder hören.

Und ich freue mich schon sehr wenn es im nächsten Jahr wieder heißt...



@Willi - Danke für deine Worte...schön das du genauso fühlst wie wir.


Gruß aus Berlin
Vater Schmidt
_________________
Die BMW unter'm Arsch, it makes me feel so gladiou
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
President
Alter Freund



Anmeldedatum: 23.07.2007
Beiträge: 680
wohnhaft in: Wuppital

BeitragVerfasst am: 25.06.2012, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Steve schrub folgendes:
So ihr Lieben,

nachdem ich gestern erst einmal platt war und mich von diesem wunderbaren Wochenende erholen musste - die Nacht war wieder mal ziemlich kurz -, habe ich einige Fotos und Günni's sowie meinen Bericht auch heute Morgen online gestellt. Ich hoffe ihr habt ein wenig Freude daran.

Der Direktlink lautet:

http://musikzirkus-magazin.de/dateien/Pages/Konzerte/rock/grobschnitt_und_philharmonisches_orchester_hagen_2012.htm


STARK ..... habs mal in die Jane-Foren-Seite transportiert .... Cool
_________________
www.german-kultrock.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gemerman
Aussenposten Kanada


Alter: 52
Anmeldedatum: 20.10.2007
Beiträge: 243
wohnhaft in: 20 Kilometer naeher dran!

BeitragVerfasst am: 25.06.2012, 23:37    Titel: An Willi, Hans und alle anderen Freunde.... Antworten mit Zitat

Lieber Willi, Band, Nobby, Hans und alle anderen Freunde,

Ich war nie gut mit Worten und auch im Moment kann ich nicht ausdruecken was ich in 16 Tagen in Deutschland/Schweiz und Italien so erlebt habe.

Aber der Hoehepunkt war ganz bestimmt die 2 Konzerte die ich mit Euch und meinem Partner Andy, erleben durfte.
Ich habe einfach keine Worte, ausser "Danke".

"Danke" fuer die Emotionen
"Danke " fuer die viele Arbeit (Band & Orchester)
"Danke" fuer die Musik
"Danke" fuer die Eindruecke
"Danke" fuer die Freude im meinem Herzen
"Danke" fuer die Traenen die ich vergossen habe

"Danke"


Und danke auch an Nobby und Elke fuer Eure Freundschaft undKaffee und Kuchen

Danke an Stratoli und Marion das Ihr uns so lieb aufgenommen habt, meinen Partner an der Orgel spielen lassen habt und dann betrunken ins Bett geschickt habt. Und danke das ich fuer ein paar Minuten im Siebten Himmel sein durfte. Das Cabriolet in Deiner Garage Hans, hat's mir wirklich angetan.

Alles Liebe und bis bald hoffe ich.

Kirsten (& Andy)
_________________
Zuviele Tage, Wochen und Monate ohne "Live"-Grobschnitt!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden auf die Website dieses Benutzers glotzen AIM-Name
stratoli
Post(er)man



Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 3119
wohnhaft in: Schwarzwald - Bodensee

BeitragVerfasst am: 26.06.2012, 00:03    Titel: Re: An Willi, Hans und alle anderen Freunde.... Antworten mit Zitat

gemerman schrub folgendes:
meinen Partner an der Orgel spielen lassen habt und dann betrunken ins Bett geschickt habt.
Question


gemerman schrub folgendes:
Und danke das ich fuer ein paar Minuten im Siebten Himmel sein durfte. Das Cabriolet in Deiner Garage Hans, hat's mir wirklich angetan.


es war auch für uns eine sehr schöne zeit. schade, dass sie nur kurz war. aber wir können das ja wiederholen,gell. Wink
_________________
nix mehr Ford Transit - aus Freude am tanken. Surprised
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
Next Party
R.I.P.


Alter: 62
Anmeldedatum: 03.12.2007
Beiträge: 709
wohnhaft in: M.-L.

BeitragVerfasst am: 26.06.2012, 00:18    Titel: Antworten mit Zitat

Gruß an Hans, die bessere Hälfte und auch Harald,
ich war sehrwohl richtig erschrocken über die Größe der ... . Sarina hat am Sonntag, im WDR Videotext, auch schnell das tragische Ereignis gefunden. Ein Unglück; von welchem wir uns jedoch nicht die vier Hagener Ereignisse verderben lassen sollen. Feiern, und besonders nach einem '"vielleicht mit mühevoller Arbeit" erreichten Abschluss darf erlaubt sein. Alles Gute und Gesundheit wünsche ich den Betroffenen.
_________________
Spaß haben und Fröhlich bleiben!!
LAST PARTY=NEXT PARTY
"Spaß haben und Fröhlich bleiben" mit der Grobschnittfamilie. Es geht weiter mit einer Nebelreise, Aphodyl, Green und mehr. Wir sehen/treffen uns demnächst wieder.
Das Forum darf nicht sterben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
plankton
Alter Zauberer


Alter: 60
Anmeldedatum: 27.04.2008
Beiträge: 1625
wohnhaft in: Plön, im schönsten Bundesland der Welt!

BeitragVerfasst am: 26.06.2012, 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, auch mir fehlen die Worte die erlebten Konzerte in passende Worte zu kleiden, nicht zuletzt weil sämtliche Superlative bereits verwendet wurden.
Aber sei's drum: Es war großartig, genial, gigantisch, philharmonisch grobschnittig, ein Traum!!!!!

Es passte einfach alles, ich wüsste nicht, wie man es noch besser machen könnte, es ist nicht möglich!
Seien es die Arrangements vom musikalischen Genie (O-Ton Willi) Andres Reukauf für das Orchester, die wunderbaren Stücke, die die Band allein und zum größten Teil zum ersten Mal spielte, die Änderungen, oder sollte ich es gleich Verbesserungen nennen, wie der mehrstimmige Gesang, die zweistimmigen Gitarren-Parts an entsprechenden Stellen.
Auch Steffen Müller-Gabriel, der als Dirigent ebenfalls maßgebliche Anteil am Gelingen des Ganzen hat, sei hier genannt.

Was mich besonders beeindruckt hat, ist die Art und Weise wie Band und Orchester miteinander harmoniert haben was die Dynamik betrifft. Ich hörte, dass jede Band für sich geübt hat und nur fünf oder sechs gemeinsame Proben stattfanden! Wenn das nicht für Qualität und Können steht, dann weiß ich nicht. Ok., die große Band besteht aus Berufsmusikern die, wie mir Manu erzählte, ihre Stimmen vom Blatt spielen.
Aber das gegenseitige Harmonieren, aufeinander Hören, sich auch zurücknehmen können, dass hat mich bei jedem der drei Konzerte, die ich erleben durfte, mehr fasziniert. Wenn z. B. Rolf ständig nur auf halber Kraft "lief", obwohl er sich gern in bekannter und auch beliebter Weise ausgetobt hätte .......
Oder die Figur des Mr. Glee, die Robert Schartel so lebendig werden ließ, die kleinen und großen Gags, aus wirklich ALLEM sprühte die Liebe zum Detail!

Auch wenn es ein weiteres Pauschal-Lob darstellt:
Ich kann mich nur unzählige Male bei wirklich allen bedanken, die in irgendeiner Weise -wo und wie auch immer- zu dieser Konzertreihe beigetragen haben!!!!!

Ihr seid wirklich die GRÖSSTEN!
Wie gut, dass ihr, die kleine Band, auf den Vorschlag von Thilo eingegangen seid!!!!! Was wäre uns im umgekehrten Falle entgangen, ja, ich denke uns allen, die daran beteiligt waren, da ich glaube -und das war nicht zu übersehen, oder besser, nicht zu überfühlen, dass es auch den beiden Bands, den Schauspielern und sicher auch den nicht im Rampenlicht stehenden Akteuren bei aller Arbeit auch ein Riesenspaß war!


Also, mein Lob ist sicher unvollkommen, soll aber ausdrücklich ALLE mit einschließen!
Und das Beste aus jetziger Sicht ist, dass es weitere vier Konzerte geben wird!!!!!
Der Traum geht weiter, nach dem Theaterkonzert ist vor dem Theaterkonzert! Very Happy


In immer noch anhaltender Nach- und bereits aufkeimender Vorfreude
Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
Bärti vom Wolfspfad
Magic Train(er)


Alter: 61
Anmeldedatum: 09.09.2007
Beiträge: 327

BeitragVerfasst am: 27.06.2012, 17:26    Titel: Hagen Live 2012 Antworten mit Zitat

Lupo schrieb seinerzeit auf der Hülle zum "Last Party"-Video:
"Grobschnitt war mehr als eine Band. Für die meisten ihrer Fans waren sie ein Teil ihres Lebens". Das hätte ich damals, als ich noch 15/16 Jahre alt war, so nicht unterschreiben mögen. Heute jedoch, 40 Jahre später, umso mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medosa
Sniffer


Alter: 53
Anmeldedatum: 02.07.2012
Beiträge: 1
wohnhaft in: ESPANA

BeitragVerfasst am: 02.07.2012, 00:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ich und meine Jungs sind bereits Betrachten der guten Beratung über Ihre Website zu finden dann schnell bekam ich ein schreckliches Gefühl habe ich nie geäußert bezüglich der Inhaber der Website für sie.
Die meisten der jungen Männer landeten total leidenschaftlich, sie zu erlernen und haben nun sehr viel wurde, das Beste aus diesen Dingen. Wir schätzen Sie wirklich wird wirklich zuvorkommend und für eine Entscheidung über diese Art von unglaublich guten Dinge die meisten Leute sind wirklich begierig, zu entdecken. Unsere eigene aufrichtige
Entschuldigung für nicht sagen, dank früher.

entschuldige meine schlechte Deutsch. Solar Music! Rockpommel Land von Hagen Theater!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rossi
Balli Balli


Alter: 53
Anmeldedatum: 01.09.2008
Beiträge: 471
wohnhaft in: Himmelpforten

BeitragVerfasst am: 02.07.2012, 07:26    Titel: Antworten mit Zitat

Medosa schrub folgendes:
Ich und meine Jungs sind bereits Betrachten der guten Beratung über Ihre Website zu finden dann schnell bekam ich ein schreckliches Gefühl habe ich nie geäußert bezüglich der Inhaber der Website für sie.
Die meisten der jungen Männer landeten total leidenschaftlich, sie zu erlernen und haben nun sehr viel wurde, das Beste aus diesen Dingen. Wir schätzen Sie wirklich wird wirklich zuvorkommend und für eine Entscheidung über diese Art von unglaublich guten Dinge die meisten Leute sind wirklich begierig, zu entdecken. Unsere eigene aufrichtige
Entschuldigung für nicht sagen, dank früher.

entschuldige meine schlechte Deutsch. Solar Music! Rockpommel Land von Hagen Theater!


Cool Cool Cool
_________________
There is only one way of life and that's your own
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valduga
Otto Pankrock


Alter: 49
Anmeldedatum: 28.10.2008
Beiträge: 166
wohnhaft in: Lörrach

BeitragVerfasst am: 02.07.2012, 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

!Buenas dias, Medosa!
Hablo un poco espagnol, pero no entiendo que tu dice. Escribe en espagnol.
Salut, Valduga
_________________
Watch out where the huskies go
And don't you eat that yellow snow- F. Zappa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sabine
Magic Train(er)


Alter: 54
Anmeldedatum: 16.08.2009
Beiträge: 338
wohnhaft in: Mülheim an der Ruhr

BeitragVerfasst am: 05.07.2012, 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

Leider hat mich der Alltag viel zu schnell wieder eingeholt.

Die ersten Tage fehlten mir wirklich die Worte um die Empfindungen nach diesem Konzertereignis beschreiben zu können. Danach fehlte mir wieder die Zeit. nun gönne ich mir wenigsten diese wenigen Zeile.

Eure Berichte sprechen mir und auch Stefan wirklich und wahrhaftig aus dem tiefsten Herzen. Es ist immer wieder fazinierend wie ihr es schafft meine Gefühle in Worte zu fassen! Ich kann es lange nicht so treffend formulieren. Dafür möchte ich mich bei allen Autoren bedanken.

Es war ein grandioser Abend und die Hoffnung auf eine Wiederholung lässt den Alltag erträglich werden.

Es war fanastisch euch alle nach so langer Zeit wiederzusehen und das Gefühl zu haben wir sind erst gestern auseinander gegangen.

Es ist schön das es euch gibt!

L.G.sabine
_________________
Es ist nicht wenig Zeit die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nützen! Seneca
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TundS
Sniffer


Alter: 33
Anmeldedatum: 12.06.2012
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 06.07.2012, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Die Konzerte liegen ja jetzt schon ne Weile zurück und ich war am 16. das letzte mal dabei. Aber sagt mal, geht es euch denn genauso, dass wenn ihr Grobschnitt von CD oder Vinyl hört und/oder an die Konzerte denkt,
dass man die ein oder andere Träne verdrücken muss, weil die
Glücksgefühle wieder hochkommen von diesen wunderschönen
Erlebnissen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caesar
Sniffer


Alter: 64
Anmeldedatum: 10.05.2010
Beiträge: 10
wohnhaft in: Köln

BeitragVerfasst am: 08.07.2012, 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

Es reicht schon, hier im Forum zu lesen ...

Gruß
Caesar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum Foren-übersicht -> Live 2007-2012
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme ACID v. 2.0.22 par photographe de mariage
Deutsche übersetzung von phpBB.de