Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum Foren-übersicht Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum
Grobschnitt Fan Forum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login Login  Chat Chat

Noch bis zur 200-Jahrfeier

Acoustic Party
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum Foren-übersicht -> News / Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Martin Schmoll
Sniffer



Anmeldedatum: 17.05.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 19.01.2020, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Acoustic Party in Achim war herrlich!
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ketchup
Betzdorf-Manager


Alter: 51
Anmeldedatum: 22.07.2007
Beiträge: 789
wohnhaft in: Betzdorf

BeitragVerfasst am: 19.01.2020, 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Grobschnitt in Siegen!!!!!! Das ist ja nochmal ein Heimspiel!!! Freue mich!
_________________
Illegal - Scheißegal - bis zum nächsten mal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
peterchen
Alter Freund


Alter: 62
Anmeldedatum: 19.12.2007
Beiträge: 632
wohnhaft in: Witten

BeitragVerfasst am: 20.01.2020, 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

@ Martin Schmoll....
Lies mal diesen Artikel der "Weserkurier"-Ausgabe (Lokalteil Achim) - der Schreiber hat's -so glaub ich wenigstens- verdammt gut ausgedrückt.
https://www.weser-kurier.de/region/achimer-kurier_artikel,-ueber-drei-stunden-rockgeschichte-_arid,1890863.html
Für mich waren's zwar knapp 290 km Anfahrt, aber die haben sich gelohnt! Bei ´nem alten Kumpel in Horn-Lehe übernachtet und noch ´nen netten Sonntag gehabt. Alles richtig gemacht, oder? Nächster Halt? GEVELSBERG
_________________
Kochen kann ich gut - und manchmal gar vor Wut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Martin Schmoll
Sniffer



Anmeldedatum: 17.05.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 20.01.2020, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Peterchen, stimmt, danke für den Hinweis.
Wir haben Sonntag morgen dann gleich mal Warstein-Belecke klargemacht.
Achim war unsere zweite Acoustic Party und wir saßen erste Reihe direkt vor Lupo und es war wie wenn du durch ein riesiges Vergrößerungsglas direkt ins Herz, die Seele der Musik siehst und hörst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
peterchen
Alter Freund


Alter: 62
Anmeldedatum: 19.12.2007
Beiträge: 632
wohnhaft in: Witten

BeitragVerfasst am: 20.01.2020, 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, Martin, bis Gevelsberg klemm ich mir das jetzt. Warum? Na, weil Hohenlimburg, Bochum, Arnsberg, Hagen und Achim aktuell erst einmal reichen - also erst mal "Pause". Was ich aber bei ALLEN bisherigen Konzerten bemerkenswert fand, war das viele Leute OHNE JEDE ERWARTUNG in die Konzerte kamen. Die konnten sich einfach nicht vorstellen, wie das gehen könnte ohne die fette Bandpräsenz von damals. Und fast Jeder ging mit fettem Grinsen im Gesicht nach Hause. Klar, es ist "anders" - aber kein auch nur minimalstes Stück schlechter als früher. Wer Musik mit dem Herzen hört, der kann da einfach nicht enttäuscht sein. Es braucht keine fette Bandunterstützung, wenn die Songs genial sind. Und diese 3 lassen (musikalisch) nun wirklich auf 3 Holzgitarren die Sau raus. Ich persönlich finde es nur äußerst schade, dass da viele "Alt-Fans" (???) hier aus dem Forum den Dreien a priori keine Chance geben. Sei's drum..... so verpassen sie jedenfalls was, was ihre Meinung korrigieren könnte.
_________________
Kochen kann ich gut - und manchmal gar vor Wut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rockmagix
Balli Balli


Alter: 60
Anmeldedatum: 21.08.2007
Beiträge: 431
wohnhaft in: Weilerswist

BeitragVerfasst am: 21.01.2020, 07:04    Titel: Antworten mit Zitat

@peterchen
Die drei Fragezeichen sind provokativ möchte ich mal sagen.
_________________
Lebe den Tag - wenn möglich überlebe ihn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden auf die Website dieses Benutzers glotzen Skype-Name
peterchen
Alter Freund


Alter: 62
Anmeldedatum: 19.12.2007
Beiträge: 632
wohnhaft in: Witten

BeitragVerfasst am: 21.01.2020, 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

nee, Rock, war absolut nicht provokativ gemeint - bezog sich eher auf den Begriff "Alt-Fans", weil mir beim Schreiben kein besserer Begriff einfiel. Also eher sowas wie "mensch, wie bezeichne ich bloß all die mir liebgewonnen Menschen, die ich auch immer wieder bei der NEXT PARTY traf", okay?
_________________
Kochen kann ich gut - und manchmal gar vor Wut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
holli
Auf der Nebelreise


Alter: 63
Anmeldedatum: 02.06.2008
Beiträge: 1613
wohnhaft in: Sauerland

BeitragVerfasst am: 21.01.2020, 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich bin ja einer der gemeinten "Altfans". Ich habe den Dreien eine Chance gegeben. Ich war nämlich in Bochum. Mein Sohn rief mich recht kurz vor dem Konzert an, ob ich nicht doch mit möchte. Also habe ich mir gesagt, fahr hin, dann kannst du mitreden.

Um es kurz zu sagen, Grobschnitt Konzerte war für mich in der Vergangenheit immer vorheriges Treffen mit Freunden, in großer Runde. Ein Konzert mit Dauer - Gänsehaut, feuchten Augen und abfeiern in den ersten Reihen. Ausklang mit Treffen mit den Akteuren und Freunden.

In Bochum kamen wir kurz vor dem Konzert an. Ich habe auch 2 (in Worten zwei) bekannte Gesichter getroffen.
Zum Konzert, ich fand die Interpretationen von 2 bis 3 Songs gut, das akkustische Zeitfenster von SM klasse. Aber es war ein Konzert ohne eine Gänsehaut, geschweige denn feuchte Augen. Wir sind dann auch nach dem Konzert direkt gefahren.
Es fehlten mir die wummernden Bässe, die Drumms, die viele Songs erst zu dem machen was sie sind. Die Klangteppiche der Keyboards und es gibt für mich auch viele Gitarrenriffs, wo man eine gute E Gitarre eben nicht ersetzen kann. Wenn ich nur an die herzzerreißend leidende E Gitarre beim Wikinger Finale denke, ist alles andere dagegen nur Behelf.

Willi hatte an dem Abend Probleme mit der linken Hand, die er bei jeder Gelegenheit schlenkerte, hat aber trotzdem bis zum Ende top gespielt und über seine einmalig tolle Stimme brauchen wir nicht reden. Die ist wie ein guter Wein und wird immer besser. Nuki könnte man ruhig noch etwas mehr Gitarren Spielzeit gönnen, er war gut wie immer. Lupo wirkte auf mich an dem Abend recht verkrampft. Lange nicht so spielerisch locker, wie früher.

Ich habe das erst jetzt geschrieben, weil ich nichts Negatives schreiben wollte. Aber Peterchen, ich glaube der eine oder andere Altfan war auch schon im Konzert und hat aus gleichen Gründen wie ich nichts darüber geschrieben. Es war für mich ein Konzert, was ich mir recht emotionslos angehört habe, weit entfernt von dem was ich bisher unter beiden Grobschnitt Epochen kannte.

Eins muss ich noch anfügen, gut fand ich die zwischendurch erzählten Anekdoten aus vergangenen Zeiten. Recht despektierlich fand ich Lupus Namensgebung zur 2007 bis 2012 Band, die er als "Willis Söhneband" titulierte.
_________________
Sauerland Powerland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Vater Schmidt
wohnt im Forum



Anmeldedatum: 19.06.2007
Beiträge: 3244

BeitragVerfasst am: 22.01.2020, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

holli schrub folgendes:

Ich habe das erst jetzt geschrieben, weil ich nichts Negatives schreiben wollte. Aber Peterchen, ich glaube der eine oder andere Altfan war auch schon im Konzert und hat aus gleichen Gründen wie ich nichts darüber geschrieben.


Hallo Holli,

ich gehöre auch zu denen die schon im Acoustic Konzert waren. Bei mir waren es aber nicht die gleichen Gründe wie bei dir, weshalb ich hier dazu nichts schreibe. Das hat andere Gründe.

Aber schön, dass du jetzt etwas dazu geschrieben hast. Man muss sich halt darauf einlassen und die Vergangenheit eventuell als "Film im Kopf" behalten. Wir leben doch in der Gegenwart. Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob er diese neue Generation Grobschnitt erleben möchte oder nicht. Es ist immer noch Grobschnitt. Durchweg gute Kritiken in der Tagespresse und in den sozialen Netzwerken, strahlende Gesichter auf der Bühne und davor. Glückliche Menschen die nach den Konzerten noch lange am Bühnenrand mit Nuki, Lupo und Willi reden, Fotos machen und Autogramme haben möchten. Es ist anders, richtig. Aber es ist die Gegenwart und tolle Musik.

...und wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!

Vater Schmidt
_________________
Die BMW unter'm Arsch, it makes me feel so gladiou
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RockpommelsRalf
Roadcrew


Alter: 56
Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 378
wohnhaft in: Menden

BeitragVerfasst am: 06.02.2020, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Zum zweiten Mal werde ich mir dieses Jahr "drei Männer mit holzgitarren" anschauen. Erst die Akustik Party. Jetzt frontm3n.
https://m.youtube.com/watch?v=MgoKS9yXZ74
Ich bin gespannt, was mir besser gefallen wird...
_________________
Die Sanduhr läuft. Unaufhörlich. Genieße den Augenblick.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
peterchen
Alter Freund


Alter: 62
Anmeldedatum: 19.12.2007
Beiträge: 632
wohnhaft in: Witten

BeitragVerfasst am: 07.02.2020, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, Ralf, dann viel Spaß mit den 3 Engländern übermorgen - und das auch noch (fast) vor Deiner Haustür. Aber berichte dann auch gerne von Deinen Eindrücken, okay? Mir persönlich ist das denn doch gar zu "poppig", obwohl … können tun die das ja, was sie tun!
_________________
Kochen kann ich gut - und manchmal gar vor Wut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
RockpommelsRalf
Roadcrew


Alter: 56
Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 378
wohnhaft in: Menden

BeitragVerfasst am: 09.02.2020, 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

Frontmen war spitze. 3 hocherfahrene Musiker wo jeder einzelne genial singen kann. Hammer Stimmen. Solo und mehrstimmig.
Jeder beherrscht natürlich sein Instrument. Sehr abwechslungsreich: drei Gitarren -zwei Gitarren mit Bass
- zwei Gitarren mit percussion - zwei Gitarren mit Harp - eine Gitarre, Klavier und percussion-
Songs oft unterstützt durch e-drum Computer.
Jede Menge Hits und evergreens. Zwei Stunden Programm, das ganze für unter 40€.
Absolut empfehlenswert. Ein kurzweiliger Abend...
Hier das (fast) gleiche Konzert: https://m.youtube.com/watch?v=G3UvfONtYtU
_________________
Die Sanduhr läuft. Unaufhörlich. Genieße den Augenblick.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
peterchen
Alter Freund


Alter: 62
Anmeldedatum: 19.12.2007
Beiträge: 632
wohnhaft in: Witten

BeitragVerfasst am: 10.02.2020, 09:57    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für Deinen Bericht, Ralf. Klar "können" die das alles fraglos - sonst wären sie ja auch nicht mit solch einem Repertoire gesegnet oder hätten mit Cliff Richard gearbeitet. Allein: mir sind in der Jetzt-Zeit all die alten Hollies/Sweet/10CC - Sachen nicht so wirklich ein Schmankerl. Meine Frau sieht das (klar doch!) völlig anders, und so waren wir fast geneigt auch hinzugehen. Aber dann kamen ja all diese "Sabine"-Warnungen und das hat sich dann recht fix erledigt. Dabei war das ja eigentlich nicht so schlimm wie gedacht (okay, unser Gartenhaus hat jetzt keine Dachpappe mehr obendrauf, lässt sich aber recht fix reparieren - so what?). Ach ja: das Konzert aus Schwerin vom ndr hatte ich damals schon gesehen und fand's musikalisch wirklich klasse - was nützt das aber, wenn mir all diese Songs (weil damals allzu oft gehört) aus den Ohren herauskommen? Egal: es war ganz sicher ein tolles Konzert von den Dreien, aber halt nicht aus obigen Gründen "meins". Liebe Grüße nach Menden.
_________________
Kochen kann ich gut - und manchmal gar vor Wut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Admiraltopsahne
Grobschnitt


Alter: 64
Anmeldedatum: 19.07.2007
Beiträge: 144
wohnhaft in: Hometown Hagen

BeitragVerfasst am: 13.02.2020, 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Willi,s Söhneband hört hört, wußte gar nicht das ich Sohn von Willi bin und noch 4 andere Brüder habe !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maraboo
Dr.Salzmann


Alter: 59
Anmeldedatum: 09.10.2007
Beiträge: 715
wohnhaft in: Anywhere

BeitragVerfasst am: 13.02.2020, 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Admiraltopsahne schrub folgendes:
Willi,s Söhneband hört hört, wußte gar nicht das ich Sohn von Willi bin und noch 4 andere Brüder habe !


Ich glaube das wussten die auch nicht Wink

Schon bemerkenswert, wie Herr Lupo mit der Realität umgeht - nämlich gar nicht!

Maraboo
_________________
My eyes are open
everything moves in slow-motion
breathless and blue
and behind your eyes - the sea
oceans of love envelop me
(Thrice - Atlantic)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rockmagix
Balli Balli


Alter: 60
Anmeldedatum: 21.08.2007
Beiträge: 431
wohnhaft in: Weilerswist

BeitragVerfasst am: 13.02.2020, 10:44    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Rolf,
zu dem merkwürdigen Verständnis der Protagonisten bezüglich der alternativen Fakten sage ich lieber nichts mehr, das scheint Zeitgeist zu sein.
Ich freue mich aber um so mehr darauf, Dich im Kreise Deiner anderen Combo - Extrabreit - im April in der Bonner Harmonie wieder treffen zu können, da werde ich wieder einen schönen Konzertbericht für den German Rock e.V. schreiben dürfen.
Eine weitere Gelegenheit ein etwas opulenteres Instrumentarium genießen zu können wird sich hoffentlich am 1. Mai in Düsseldorf mit Symphonic Floyd ergeben, das war definitiv mein musikalisches Highlight 2019! Ich hoffe auch dort eine Akkreditierung zu bekommen, das wäre schön dieses Projekt noch mal in anderer Location erleben zu können.
Viele Grüße mal an dieser Stelle vom Rock!
_________________
Lebe den Tag - wenn möglich überlebe ihn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden auf die Website dieses Benutzers glotzen Skype-Name
HelliHalla
Schwein im Weltall


Alter: 62
Anmeldedatum: 13.08.2008
Beiträge: 85
wohnhaft in: Kalkar

BeitragVerfasst am: 13.02.2020, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, lieber Rolf, etwas Großes klein reden - das scheint das Ziel zu sein. (Den Rest schenke ich mir lieber.)
_________________
...cycle to the sun...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
peterchen
Alter Freund


Alter: 62
Anmeldedatum: 19.12.2007
Beiträge: 632
wohnhaft in: Witten

BeitragVerfasst am: 13.02.2020, 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

@ Rolf und all die anderen, die sofort drauf einsteigen.... Ich war selbst auch in Bochum dabei - und kann mich echt nicht an "Willi's Söhneband" von Lupo erinnern. Viel mehr war's "Willi's Väter und Söhne-Band", die er ansprach - und das keineswegs despektierlich. Wahrscheinlich wollte er bloß den Namen GROBSCHNITT dafür nicht benutzen. Klar waren SÄMTLICHE Ansagen und Anekdoten durchaus flappsig, aber.... wenn er diesen Begriff tatsächlich gebraucht hätte, dann hätte ich ihn nach dem Konzert aber sowas von drauf festgenagelt. Und wir hatten ein längeres Gespräch hinterher, was ein Kumpel von mir gar auf seinem Handy aufgezeichnet hat. Letztlich muss jeder für sich selber entscheiden, wie er mit Lupo und seinem Habitus umgeht - jedoch sollte Wahrheit Wahrheit bleiben und nicht erinnerungsverklärt umgedeutet werden, oder? Rolf, an sieht sich wieder bei SF in Dortmund - dann schon zum VIERTEN Mal. Und bereut hab ich keinen einzigen Abend davon!
_________________
Kochen kann ich gut - und manchmal gar vor Wut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
holli
Auf der Nebelreise


Alter: 63
Anmeldedatum: 02.06.2008
Beiträge: 1613
wohnhaft in: Sauerland

BeitragVerfasst am: 13.02.2020, 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

Also das ist so nicht richtig. Von Vätern war da nichts. Wenn er auch von Vätern gesprochen hätte, wäre ich nicht so verärgert gewesen.

Auch wenn du hier sehr für sie kämpfst, was auch völlig o.k. ist, muss man unschöne Dinge auch aussprechen. Ich war ja mit meinem Sohn da und der war direkt genauso entsetzt über diesen respektlosen Spruch. Auch auf der Rückfahrt war das direkt nochmal ein Thema.
_________________
Sauerland Powerland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
MatD
Fiffi mit Hut


Alter: 56
Anmeldedatum: 01.09.2008
Beiträge: 4030
wohnhaft in: Witten

BeitragVerfasst am: 13.02.2020, 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

peterchen schrub folgendes:
Letztlich muss jeder für sich selber entscheiden, wie er mit Lupo und seinem Habitus umgeht - jedoch sollte Wahrheit Wahrheit bleiben

Seinen "Habitus" habe ich damals schon über Youtube kennen gelernt, als er Videos von "Willis Söhneband" sperren ließ, von denen er nicht mal das Urheberrecht besaß.

Gruß Uwe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
franky
Space-Rider


Alter: 58
Anmeldedatum: 28.08.2007
Beiträge: 262
wohnhaft in: 59494 soest

BeitragVerfasst am: 19.02.2020, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Habe mir heute die Tickets für den 09.05.20 in Warstein-Belecke bestellt. Dann ist endlich wieder Zeit für eine GROBSCHNITT Party - diesmal akustisch...

Vorfreude ist die schönste Freude!

In diesem Sinne

Beste Grüße

Franky Very Happy
_________________
Stein im Schuh eben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum Foren-übersicht -> News / Allgemeines
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Seite 8 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme ACID v. 2.0.22 par photographe de mariage
Deutsche übersetzung von phpBB.de